Technisches Lieferantengespräch

Inhalt

Anforderung: Lieferanten müssen technische Anforderungen und Produktfunktionen verstehen. Die Lieferanten und Bosch haben das gleiche Verständnis der technischen Anforderungen für gemeinsame technische Diskussionen

 

Warum? / Zweck

Klärung der technischen Anforderungen bei Bosch mit den Lieferanten um technischen, funktionale, kaufmännische und Qualitätsaspekte zu optimieren

Wann?

In der Entwicklungsphase als Teil der SE-Arbeit (simultane Entwicklung); mehrere Durchläufe können nötig sein.

Erfolgsindikatoren

  • Beste wirtschaftliche und technische Lösungen gefunden.
  • Keine offenen Themen.
 
 

 
Input
  • Komplette Spezifizierung
  • Zeichnungen
  • Andere technische Anforderungen (z.B. Muster, Sauberkeit)
Aktivität
  • Technische Diskussion aller relevanten Themen, Definitionen notwendiger Maßnahmen inkl. Umsetzungsplan
  • Klärung aller Lieferantenfragen und Hinweise
  • Bosch versteht wie der Lieferant alle Anforderungen erfüllen kann
  • Technische Vorschau und kostenrelevante Themen basierend auf einer TLG Checkliste
Output
  • Abgestimmte technische Spezifizierung
  • Verständnis des Technik- und Produktionsprozesses
  • Status der technischen Realisierbarkeit
  • Liste der offenen Themen
 
 

 

Hilfsmittel und Musterbeispiele

-

Training

-

BU-spezifische Anforderungen